Cookies & Datenschutz

Cookies & Datenschutz

Informationen zu Cookies

Für uns bedeutet dein Besuch auf unseren Seiten, dass du unseren Service nutzen willst und vorausgesetzt, dass du die Annahme von Cookies in deinen Browser- oder Appeinstellungen aktiviert hast, zu diesem Zweck dem Einsatz von Cookies wie nachfolgend beschrieben, zustimmst. Diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar. Wie Du Cookies am einfachsten ablehnst, erfährst Du weiter unten. „Unsere Seiten“ umfasst im Folgenden sämtliche Plattformen, mobile Applikationen oder sonstige Software der Colono Gourmet GmbH.

Was ist ein Cookie?

Cookies sind Identifikationszeichen, die auf der Festplatte deines Computers oder sonstigem Endgerät, wie zB Smartphone oder Tablet („Gerät“) beim Besuch unserer Seiten gespeichert werden. Sie ermöglichen es uns, dich wiederzuerkennen, wenn du unserer Seite erneut besuchst.

Wozu verwendet Colono Cookies?

Einige Cookies sind für das Funktionieren unseres Services betriebsnotwendig. Beispielsweise ist es ohne Cookies nicht möglich Artikel in den Warenkorb zu legen aufzulisten.

Andere Cookies verwenden wir um Funktionalitäten (Features) anbieten zu können. Zum Beispiel setzen wir im Zuge deines Logins einen Cookie, der dich wiedererkennt, wodurch du nicht jedes Mal deinen Benutzernamen und deine Lieferadresse neu eingeben musst, wenn du auf dein Konto zugreifst.

Zudem nutzen wir Cookies um die Performance unserer Seiten und Applikationen zu messen. Anhand dieser Messungen analysieren wir, wie unsere Seiten genutzt werden und wie wir unseren Service sowie dessen Sicherheit verbessern können. Zu diesem Zweck verwenden wir auch Drittanbieter-Cookies von Google Analytics. Diese Cookies geben Aufschluss über den Traffic auf unseren Seiten (Besucheranzahl, Dauer der auf unseren Seiten verbrachten Zeit) und ermöglichen uns die Verbesserung der Funktionalitäten unserer Seiten.

Die durch den Cookie von Google erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Nutzer mit von Google gesammelten Daten in Verbindung bringen.

Du kannst deine Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies von Drittanbietern blockiert werden. Die Funktionsweise unserer Seiten kann dadurch beeinträchtigt werden.

Wie kann ich Cookies ablehnen?

Du kannst in den Einstellungen deines Browsers Cookies annehmen, ablehnen, entfernen. Wenn du keine Cookies wünscht, blockiere im Browsermenü unter „Einstellungen“ oder „Optionen“ die Annahme von Cookies, dort kannst du auch vorhandene Cookies löschen. Genauere Informationen, wie du deinen Browser konfigurieren kannst, findest du für Microsoft Internet Explorer hier, für Mozilla Firefox hier und für Google Chrome hier. Beachte: Wenn du Cookies deaktivierst und löscht, sind dein Username und Passwort nicht länger auf unserer Seite oder in der App gespeichert.

Unbedingt erforderliche Cookies

Unbedingt erforderliche Cookies werden benötigt, damit Sie sich auf einer Website bewegen und ihre Eigenschaften nutzen können. Ohne diese Cookies können Funktionalitäten nicht gewährleistet werden, beispielsweise dass während eines Besuchs getätigte Aktionen (z.B. Texteingabe) erhalten bleiben, auch wenn zwischen einzelnen Seiten der Website navigiert wird.

Funktionale Cookies

Funktionale Cookies ermöglichen es einer Website, bereits getätigte Angaben (wie Nutzername, Sprachauswahl oder der Ort, an dem Sie sich befinden) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Diese Cookies erfassen anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

Performance Cookies

Performance Cookies erfassen Informationen über die Nutzungsweise einer Website – etwa welche Seiten ein Besucher am häufigsten aufruft und ob er Fehlermeldungen von einer Seite erhält. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifizierung des Nutzers zulassen. Die erfassten Informationen sind aggregiert und anonym. Diese Cookies werden ausschließlich dazu verwendet, die Performance einer Website und damit das Nutzererlebnis zu verbessern.

Marketing Cookies

Cookies für Marketingzwecke werden genutzt, um gezielter für den Nutzer relevante und an seine Interessen angepasste Werbeanzeigen auszuspielen. Sie werden außerdem dazu verwendet, die Erscheinungshäufigkeit einer Anzeige zu begrenzen und die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Sie registrieren, ob man eine Website besucht hat oder nicht. Diese Informationen können mit Dritten (z.B. Werbetreibenden) geteilt werden. Cookies zur Verbesserung der Zielgruppenansprache und Werbung werden oftmals mit Seitenfunktionalitäten von Dritten verlinkt.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Schutz Ihrer Daten interessieren. Nachstehend möchten wir Ihnen einen leicht verständlichen Überblick über unseren Datenschutzprozess geben.

Unser Ziel ist es, Ihnen ein außerordentliches Kundenerlebnis zu bieten, was auch bedeutet, dass Sie uns stets vertrauen können, wir für Sie immer transparent sind und ehrlich mit Ihnen umgehen. Ihr Vertrauen in unser Produkt ist die Voraussetzung, die es uns ermöglicht, Ihnen ein beeindruckendes Kundenerlebnis zu bieten. Wir wollen Ihnen für diese Zusammenarbeit danken.

Wer wir sind

Wir sind Colono Gourmet GmbH aber allgemein benutzen wir einfach den Namen Mjam.  Sie können uns jederzeit auf folgenden Wegen kontaktieren:

Colono Gourmet GmbH

Landstraßer Hauptstraße 6, 1030, Wien Österreich

E-Mail Adresse: info@colonowien.at 

Wenn Sie unsere Website besuchen, sich registrieren oder Bestellungen aufgeben, stimmen Sie diesen Datenschutzbestimmungen zu.

Als Datenverantwortliche bemessen wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken und mit welchen Mitteln verarbeiten. Obgleich wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihnen alle nachfolgenden Informationen zur Verfügung zu stellen, tun wir dies in erster Linie aus der Überzeugung heraus, dass eine Partnerschaft immer ehrlich sein sollte.

Als Datenverantwortliche sind wir verpflichtet, dass alle unsere Verarbeitungsprozesse den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Mjam haben, können Sie sich auch jederzeit per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: info@colonowien.at.

Datenschutz ist Ihr Recht und Sie haben die Wahl

Als Kunde haben Sie die Wahl, welche Informationen Sie uns mitteilen möchten. Selbstverständlich benötigen wir einige Informationen zur Erfüllung unseres Vertrages. Dies erfordert jedoch nicht immer alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen können.

Sie können die folgenden Schritte nutzen, um weniger Informationen über sich selbst preiszugeben:

Cookies: Sie können in Ihrem Browser zusätzliche Add-Ons installieren, die unnötige Cookies blockieren. Auf diese Weise sehen Sie keine interessenbezogenen Anzeigen.

Werbung:  Wenn Sie keine Newsletter von uns erhalten möchten, können Sie sich jederzeit abmelden. In diesem Fall werden wir Ihnen keine tollen Angebote zusenden können.

Sie können auch jederzeit von den folgenden Rechten Gebrauch machen

Zugriffsrecht: Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, welche Daten wir über Sie speichern und wie wir diese Daten verarbeiten.

Recht auf Berichtigung: Wenn Sie feststellen, dass gespeicherte Daten nicht korrekt sind, können Sie uns jederzeit um Korrektur bitten.

Recht auf Löschung: Sie können uns jederzeit auffordern, die Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu löschen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Wenn Sie Ihre Daten nicht löschen möchten, wir sie jedoch nicht weiter verarbeiten sollen, können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. In diesem Fall archivieren wir Ihre Daten und integrieren sie nur dann in unsere operativen Systeme, wenn Sie dies wünschen. In dieser Zeit können Sie unsere Dienste jedoch nicht nutzen, da wir sonst Ihre Daten erneut verarbeiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können uns auffordern, die über Sie gespeicherten Daten in maschinenlesbarer Form an Sie oder eine andere verantwortliche Person zu übermitteln. In diesem Zusammenhang stellen wir Ihnen die Daten im JSON-Format zur Verfügung.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten: Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit zurückziehen oder der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Dies schließt auch den Widerspruch gegen jene Verarbeitung ein, die wir ohne Ihre Zustimmung, jedoch aufgrund unseres berechtigten Interesses ausführen. Dies gilt beispielsweise für das Direktmarketing. Sie können jederzeit dem Empfang weiterer Newsletter widersprechen.

Wenn Sie mit der Verarbeitung zu einem Zweck aufgrund unseres berechtigten Interesses nicht einverstanden sind oder Widerspruch einlegen möchten, können Sie der Verarbeitung jederzeit aus den mit der besonderen Situation zusammenhängenden Gründen widersprechen. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an info@colonowien.at. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung überprüfen und entweder die Verarbeitung Ihrer Daten zu dem betreffenden Zweck einstellen oder Ihnen unsere schützenswerten Gründe erläutern und erklären, warum wir mit der Verarbeitung fortfahren.

Beschwerderecht

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten oder im Zusammenhang mit Ihren Rechten etwas falsch gemacht haben, können Sie sich jederzeit an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Die für uns zuständige Behörde ist:

  • Österreichische Datenschutzbehörde
  • Barichgasse 40-42 1030 Wien
  • Tel. +43 1 52152 2550
  • Email:  dsb@dsb.gv.at

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, können Sie sich jederzeit an info@colonowien.at wenden.

Welche Daten wir verarbeiten

In der nachfolgenden Beschreibung unserer Verarbeitungsprozesse beziehen wir uns jeweils auf Kategorien personenbezogener Daten. Jede Kategorie umfasst mehrere personenbezogene Daten, die in der Regel zusammen für den jeweiligen Zweck verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten sind Informationen, aus denen wir direkt oder indirekt auf Ihre Person schließen können. Im Allgemeinen verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten zu folgenden Zwecken:

Kontaktinformationen: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Zweck: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erfassen wir diese Daten, da wir wissen müssen, mit wem wir sprechen und worüber gesprochen wurde, damit wir Ihnen mit dem Anliegen Ihrer Kontaktaufnahme helfen können.

Standortdaten: Adresse, Postleitzahl, Stadt, Land.

Zweck: Wir benötigen diese Daten, um Ihre Bestellungen ausliefern zu können.

Profildaten (Stammdaten): Name, E-Mail-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Lieferanschrift.

Zweck: Diese Daten sind Ihre Stammdaten, die wir für unsere Serviceleistungen unbedingt benötigen. Ohne eine E-Mail-Adresse/Telefonnummer und ein Passwort können Sie kein Profil erstellen. Zusammen mit Ihrem Namen sind dies Ihre Stammdaten.

Geräteinformationen und Zugangsdaten: Geräte-ID, Gerätekennungen, Betriebssystem und entsprechende Version, Zugriffszeit, Konfigurationseinstellungen, Informationen zur Internetverbindung (IP-Adresse)

Zweck: Bei jedem Zugriff werden diese Informationen aus technischen Gründen von uns gespeichert. Wir verwenden einen Teil dieser Informationen auch, um verdächtiges Verhalten frühzeitig zu erkennen und Schäden abzuwenden.

Bestellinformationen: Bestellhistorie, Rechnungen, Bestellnummer, Bestellkommentare, Angaben zur Zahlungsart, Lieferadresse, erfolgreiche Bestellungen und stornierte Bestellungen

Zweck: Jedes Mal, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, werden diese Informationen Ihrem Profil hinzugefügt. Sie können diese Informationen jederzeit in Ihrem Profil sehen. Die Informationen sollten Ihnen einen Überblick über Ihre eigenen Interessen und früheren Bestellungen geben. Wir werden sie auch verwenden, um unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie eine Löschung anfordern oder wenn Ihr Profil inaktiv wird, anonymisieren wir diese Informationen, um sie in anonymisierter Form weiterhin zur Optimierung unserer Dienste zu verwenden.

Kommunikationsdaten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Zweck: Wenn Sie von uns einen Newsletter, eine SMS oder applikationsinterne Push-Benachrichtigungen erhalten möchten, benötigen wir bestimmte Informationen, um Ihnen die Nachrichten zu senden. Anstatt einfach nur mit „Hallo“, finden wir es kundenfreundlicher, Sie mit Ihrem Namen anzusprechen. Diese Kategorie personenbezogener Daten wird von uns auch verwendet, um Sie zu kontaktieren, beispielsweise wenn ein Produkt nicht geliefert werden kann und wir Ihnen stattdessen eine Alternative anbieten möchten.

Zahlungsinformationen: Zahlungsmethode, pseudonymisierte Kreditkarteninformationen

Zweck: Wir benötigen diese Informationen, um Ihre Zahlungen zu verfolgen und sie den von Ihnen getätigten Bestellungen zuzuordnen.

Lieferinformationen: Name, Lieferadresse, Telefonnummer, Bestellnummer.

Zweck: Gemäß dem Prinzip der Datenminimierung geben wir unseren Fahrern und Restaurants nur die Informationen, die sie benötigen, um Ihre Bestellung vorzubereiten und auszuliefern.

Zu welchen Zwecken wir Daten verarbeiten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur gemäß den strengen gesetzlichen Bestimmungen. Wir achten besonders darauf, dass alle Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten beachtet werden. Colono legt großen Wert auf Transparenz. Daher verarbeiten wir Ihre Daten nur dann, wenn dies gesetzlich zulässig ist und Sie auch vernünftigerweise von einer Verarbeitung ausgehen können. Sollten wir im Rahmen unserer Beurteilung zu dem Ergebnis kommen, dass vernünftigerweise eine Verarbeitung nicht zu erwarten wäre, werden wir sie nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung durchführen.

Kontoerstellung, Verwaltung Ihres Profils

Um Ihnen unsere Serviceleistungen anbieten zu können, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unerlässlich. Ein Großteil dieser Daten übermitteln Sie uns, während wir andere Teile der Daten bei der Nutzung unserer Plattformen automatisch sammeln. Wir sind jedoch bemüht, die Datenmenge so gering wie möglich zu halten. Sie können uns helfen, indem Sie uns nur die Daten mitteilen, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen benötigen.

Kontoerstellung

Beim Anlegen eines Kundenkontos werden Sie aufgefordert, Ihre Stammdaten einzugeben. Dies ist unbedingt erforderlich, da wir ohne diese Daten kein Kundenprofil erstellen können. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer sind besonders wichtig, da diese Informationen uns ermöglichen, Sie bei der nächsten Anmeldung in unserem System zu erkennen. Darüber hinaus möchten wir Sie bitten, Ihr Passwort sorgfältig zu wählen. Verwenden Sie nicht dasselbe Passwort auf mehreren Websites. Ihr Passwort sollte außerdem mindestens 12 Zeichen lang sein und mindestens einen Kleinbuchstaben, einen Großbuchstaben, ein Sonderzeichen (!?#,%&etc.) und eine Ziffer haben.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Profildaten (Stammdaten)
  • Geräteinformationen und Zugangsdaten

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, Vertragserfüllung

Einloggen

Wenn Sie bereits über ein Kundenkonto verfügen, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben, um sich anzumelden. Wenn wir bei der Registrierung Unregelmäßigkeiten feststellen, z.B. die mehrfache Eingabe eines falschen Passworts, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um Sie und uns vor Schäden zu schützen.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Profildaten (Stammdaten)

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, Vertragserfüllung im Rahmen der Registrierung Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO in Bezug auf die Sicherheitsmaßnahmen

Verwalten Sie Ihr Profil

Sie können sich jederzeit in Ihr Profil einloggen und Ihre persönlichen Daten wie Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ändern. Sie können auch Ihre früheren Bestellungen einsehen.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Profildaten, Standortdaten
  • Bestellinformationen
  • Geräteinformationen und Zugangsdaten Kommunikationsdaten
  • Zahlungsinformationen

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, Vertragserfüllung

Auftragsbearbeitung

Sobald Sie sich erfolgreich registriert haben und Ihre Bestellung aufgeben wollen, speichern wir diese Informationen in Ihrem Profil und verarbeiten sie in weiteren Prozessen, damit Sie Ihre Bestellung an uns senden können. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, werden Ihre personenbezogenen Daten an unser Backend übertragen, wo sie zur weiteren Verarbeitung an andere Systeme weitergeleitet werden.

  • Kategorien personenbezogener Daten:
  • Kontaktinformationen
  • Standortdaten Geräteinformationen und Zugangsdaten

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, Vertragserfüllung

Buffering

Nachdem Sie sich in Ihr Profil eingeloggt und Ihre Auswahl getroffen haben, werden die Produkte in Ihrem Profil gespeichert. Wenn Sie versehentlich Ihren Browser oder Ihre App schließen, können Sie vom letzten Punkt Ihrer Bestellung fortfahren. Die letzten Informationen werden in einem Cookie gespeichert.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Profildaten (Stammdaten)
  • Geräteinformationen und Zugangsdaten
  • Bestellinformationen

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO, berechtigtes Interesse

Das berechtigte Interesse besteht darin, Ihnen ein besseres Bestellerlebnis zu bieten, bei dem Sie Ihre Bestellung bequem mit versehentlich geschlossenen Browsern oder Apps fortsetzen können.

Lieferung

Sobald Sie Ihre Bestellung erfolgreich aufgegeben haben, werden im Hintergrund eine Reihe von Vorgängen ausgeführt, um zu gewährleisten, dass Ihre Bestellung schnell geliefert wird.

Die folgenden Verarbeitungsaktivitäten beschreiben, wie und warum Ihre Daten für die jeweiligen Zwecke verarbeitet werden.

Übertragung an Fahrer 

Wir nutzen für die Lieferung verschiedene Fahrer. Dies können festangestellte Mitarbeiter, Freiberufler oder Dritte sein, die uns bei der Auslieferung von Bestellungen auf der Grundlage eines Datenverarbeitungsvertrages Fahrer zur Verfügung stellen. In all diesen Fällen übermitteln wir Ihre persönlichen Daten an die Fahrer, damit diese Ihre Bestellung schnell ausliefern können.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Lieferinformationen
  • Name, Adresse, Telefonnummer an eigene Fahrer

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, Vertragserfüllung

Anrufe von Fahrern

Wenn ein Produkt Ihrer Wahl nicht lieferbar ist oder unsere Fahrer Sie nicht unter der von Ihnen angegebenen Lieferadresse erreichen können, sind sie von uns angewiesen, Sie anzurufen, damit das Problem leicht gelöst werden kann. Kategorien personenbezogener Daten:

  • Lieferinformationen

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO, Vertragserfüllung in Bezug auf Anruf des Fahrers

Advertising and marketing

Direct marketing  - Newsletter

Wenn Sie uns beim Kauf von Waren oder Serviceleistungen oder beim Erstellen eines Kontos auf unserer Plattform Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen regelmäßig Angebote ähnlicher Waren oder Serviceleistungen, wie Sie sie bereits aus unserem Sortiment gekauft haben, per E-Mail zu senden.

Neben dem Inhalt unserer Newsletter variieren wir auch die Technologien und Kriterien, nach denen wir unsere Newsletter gestalten und Kundengruppen segmentieren. Zum Beispiel kann eine Gruppe von Kunden einen speziellen Newsletter mit Sonderangeboten. Andere Newsletter beziehen sich möglicherweise auf bestimmte Produkte, die sich auf einen bestimmten Geschmack beziehen.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kontaktinformationen
  • Standortdaten
  • Bestellinformationen

Rechtliche Grundlage: Die diesbezügliche Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich aufgrund unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Wenn Sie der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für diesen Zweck zuvor widersprochen haben, senden wir Ihnen keine E-Mail für Marketingzwecke. Sie haben jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für die vorgenannten Werbezwecke mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung an den eingangs genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke unverzüglich eingestellt.

Direct marketing  - Online-Marketing

Unser Service ist in hohem Maße darauf ausgerichtet, potenzielle Kunden davon zu überzeugen, dass wir ein erstaunliches Kundenerlebnis bieten und dass sich jeder Besuch unserer Plattform lohnt. Um möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen, sind wir im Bereich Online-Marketing sehr aktiv. Ebenso wichtig ist es, das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen und das Vertrauen unserer bestehenden Kunden zu stärken. Deshalb möchten wir Ihnen unsere Prozesse so transparent wie möglich darlegen.

Direct marketing  - Targeting

Targeting bedeutet im Prinzip das Wechseln und Einblenden von Werbebannern auf Websites, die auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten sind. Ziel ist es, die attraktivsten Banner für den Nutzer und potenziellen Kunden so individuell wie möglich anzuzeigen. Zunächst definieren wir eine Zielgruppe und daraufhin beauftragen wir unsere Serviceanbieter, der definierten Zielgruppe unsere Werbung zu zeigen. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten, da diese zunächst anonymisiert werden. Um die Zielgruppe besser zu bestimmen, segmentieren wir Kundentypen und schalten unterschiedliche Anzeigen auf verschiedenen Portalen.

Direct marketing  - Retargeting

Sobald Sie unsere Website besucht haben und beispielsweise bereits ein Produkt zur Bestellung in Ihren Warenkorb gelegt haben, speichern wir diese Informationen in Cookies. Wenn Sie weiterhin auf anderen Websites surfen, werden Sie von unseren Werbepartnern in unserem Namen daran erinnert, dass Sie Ihre Bestellung noch nicht abgeschlossen haben. Wir möchten nicht, dass Sie eine großartige Kundenerfahrung verpassen. Sie können das Retargeting deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Add-Ons für Ihren Browser installieren. Darüber hinaus können und sollten Sie auch regelmäßig die Cookies löschen, die in Ihrem Browser gespeichert werden.

Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kontaktinformationen

Rechtliche Grundlage: Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO, berechtigtes Interesse Unser berechtigtes Interesse ist der oben beschriebene Zweck.

Direct marketing  - Cookies

Um den Besuch unserer Website/App attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung gelöscht, also nachdem Sie Ihren Browser schließen (sogenannte Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und gestatten es uns oder unserem Geschäftspartner, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (residente Cookies). Sie können Ihre Browsereinstellung so wählen, dass Sie über die Einrichtung von Cookies informiert werden und jeweils entscheiden, ob Sie diese in besonderen Fällen oder generell akzeptieren oder ablehnen möchten. Die Ablehnung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website/App einschränken.

Rechtliche Grundlage: Erfolgt die Verarbeitung mit Ihrer Zustimmung, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 (a) DSGVO, also Ihre Zustimmung. Im Übrigen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in dem oben genannten Zweck.

 
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website bieten können. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.
Annehmen Mehr erfahren
x